Theater der Zeit

Auftritt

Ingolstadt: Narr in unserer Zeit

Stadttheater Ingolstadt: „Tyll“ von Daniel Kehlmann. Regie Alexander Nerlich, Bühne Stella Lennert, Wolfgang Menardi

von Anne Fritsch

Erschienen in: Theater der Zeit: Frank Castorf – „Wallenstein“ in Dresden (06/2022)

Assoziationen: Sprechtheater Theaterkritiken Bayern Stadttheater Ingolstadt

Alessia Ruffolo als „Tyll“ in der Regie von Alexander Nerlich.
Alessia Ruffolo als „Tyll“ in der Regie von Alexander Nerlich.Foto: Jochen Klenk

Schwarz gekleidete Gestalten beugen sich vornüber, bilden eine Reihe. Ein schlaksiger Typ mit blassblauer verzottelter Prinz-Eisenherz-Frisur setzt unsicher einen Fuß auf einen der Rücken, richtet sich auf, findet sein Gleichgewicht. Macht einen Schritt, auf die nächste Gestalt, strauchelt, fängt sich wieder. Alessia Ruffolo spielt diesen Tänzer auf dem Rücken der Menschen. Es ist der „Tyll“ aus Daniel Kehlmanns gleichnamigem Roman, den Alexander Nerlich nun am Stadttheater Ingolstadt inszeniert hat. Dieser berühmte Narr, der sich als Kind selbst das Seiltanzen beibrachte, weil es sonst in seinem Leben kaum etwas Erquickliches gab. Kehlmann hat ihn ins 17. Jahrhundert versetzt, zwischen Dreißigjährigen Krieg, Pest und Hexenverfolgung. Als sein Vater als Hexer verurteilt und hingerichtet wird, läuft Tyll mit der Bäckerstochter Nele davon, die beiden schlagen sich als fahrende Künstler durch.

Nerlich beginnt den Abend mit dem Ende: In schwarzen Ganzkörperanzügen lauert oder kauert das Ensemble in dem Krater, der in einen weiß gefliesten Raum gerissen wurde und von schwarzer Asche bedeckt ist. An den Rändern flackern Kerzen. Stella Lennert und Wolfgang Menardi haben einen apokalyptisch anmutenden Raum entworfen, eine Mischung aus Kriegsruine und Labor, eine Versuchsanordnung zum unerschöpflichen Thema Mensch. Hier also, in den Überbleibseln ihrer Leben erinnern sie sich an die Zeit...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater