Theater der Zeit

Meldung (Auszeichnung)

Hessische kaleidoskop-Jugendjury-Preise verliehen

Assoziationen: Puppen-, Figuren- & Objekttheater Performance Kinder- & Jugendtheater Hessen

Anzeige

11.12.2023

Die im Jahr 2023 erstmalig eingesetzte Jugendjury der kaleidoskop kinder + jugendtheatertage in der hessischen region vergab am 8.12.2023 im Theater Altes Hallenbad Friedberg zwei Preise:

Den Kindertheaterpreis der kaleidoskop-Jugendjury 2023 erhielt Andreu Andreu (Berlin) für seine Produkton NICHTS oder Herr Käseweis fiegt zum Mond – ein Figurentheaterstück für Menschen ab 5 Jahren.

Den Jugendtheaterpreis kaleidoskop-Jugendjury 2023 erhielten die Tülvistas (Hamburg) für ihre Produkton Tülva – Liebe und Sex in queeren Zeiten - eine Pop-Up-Performance für Menschen ab 14 Jahren.

Die Jugendjury besteht aus 6 Jugendlichen von der Vogelsbergschule Schoten. Mit Begleitung der Leiterin der Stadtbibliothek Schoten Nicole Kapeller haben die Jugendlichen alle Stücke der Kaleidoskoptheatertage 2023 live oder per Stream angesehen und nach ihren Kriterien als für die Altersgruppe besonders spannend bewertet. Das Preisgeld in Höhe von 500,-€ sowie die Kosten der Preisverleihung wurden von der Stfung der Sparkasse Oberhessen und der SparkassenKulturstfung Hessen-Thüringen zur Verfügung gestellt.

Die Preisverleihung bildet den Abschluß von kaleidoskop kinder + jugendtheatertage in der hessischen region 2023. Seit der Eröfnung in Wiebaden am 19.9.2023 wurden fast 50 Auführungen von 14 Produktionen für alle Altersgruppen und unterschiedlicher Genres in die hessischen Regionen gebracht und ermöglichten so Kindern und Jugendlichen auf dem Land einen niedrigschwelligen Zugang zu den zeitgenössischen darstellenden Künsten. Über 4.000 Kinder und Jugendliche konnten sich mit einer Vielzahl an Formaten und Inhalten auseinander setzen. Träger von kaleidoskop ist laPROF, der Landesverband professionelle freie darstellende Künste Hessen e.V.

 

Quelle: PM laPROF e.V.

teilen:

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann