Theater der Zeit

Auftritt

Theater Freiburg: Schreie der Körper

„Medea“ von Simon Stone nach Euripides – Regie Kamilė Gudmonaitė, Bühne und Kostüme Barbora Šulniute

von Elisabeth Maier

Erschienen in: Theater der Zeit: Bühne & Film – Superstar aus Neustrelitz (01/2023)

Assoziationen: Theaterkritiken Baden-Württemberg Simon Stone Theater Freiburg

Holger Kunkel, Mani Müller, Gian Mutschlechner, Laura Friedmann und Laura Palacios in „Medea“
Holger Kunkel, Mani Müller, Gian Mutschlechner, Laura Friedmann und Laura Palacios in „Medea“Foto: Amelie Amei Kahn-Ackermann

Mit hellrotem Lippenstift kritzelt die Ärztin und Wissenschaftlerin ihren Namen an kalte Laborwände: „ANNA“ ist da in großen Lettern zu lesen. Weil ihr Mann Karriere machen wollte, hat sie auf ihr eigenes Fortkommen verzichtet. Zwei Jungs toben fröhlich im Raum herum. Die hat Anna großgezogen. Ihr Mann hat sie dann für eine Jüngere verlassen, die ihm größeren Nutzen verspricht. Was solche Ablehnung mit einem Menschen macht, zeigt die junge litauische Regisseurin Kamilė Gudmonaitė in ihrer packenden Inszenierung am Theater Freiburg. Statt eines trockenen Psychodramas macht sie aus Simon Stones moderner Überschreibung von Euripides‘ „Medea“ einen Thriller, der das Publikum vom ersten bis zum letzten Augenblick fesselt.

Eiskalt ist die Atmosphäre, die die dreißigjährige Regisseurin aus Litauen auf der Freiburger Schauspielbühne kreiert. Die Bühne von Barbora Šulniute ist ein offener Raum, der auf das gläserne Labor zuläuft. Da hat Anna geforscht, hier blickte sie einem glanzvollen Werdegang als Pharma-Forscherin entgegen. Laura Palacios lässt diese Sehnsucht nach mehr im Leben in ihrer starken Studie immer wieder spüren. Bis sie sich in ihren Assistenten Lucas verliebte. Der Schauspieler Lukas T. Sperber verkörpert einen angenehmen Mann. Er hat sein Leben fest im Griff. Dass er sich in die Tochter seines Chefs, die junge Clara,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater