Theater der Zeit

Auftritt

Seebühne Hiddensee/Pommersches Landesmuseum Greifswald: Kasper kennt Caspar

„Caspar David Friedrich – Stimmen aus dem Nebelmeer“ von Holger Teschke (UA) – Regie Holger Teschke, Spiel Karl Huck, Bühne und Figuren Christian Werdin

von Thomas Irmer

Assoziationen: Mecklenburg-Vorpommern Theaterkritiken Puppen-, Figuren- & Objekttheater Holger Teschke Seebühne Hiddensee

Karl Huck als Puppenspieler Geisselbrecht in „Caspar David Friedrich – Stimmen aus dem Nebelmeer“. Foto Johanna Huck
Karl Huck als Puppenspieler Geisselbrecht in „Caspar David Friedrich – Stimmen aus dem Nebelmeer“Foto: Johanna Huck

Der Puppenspieler Geisselbrecht ist nach verbüßter Festungshaft wegen Majestätsbeleidigung zum Dienst im Depot der Sächsischen Gemäldegalerie in Dresden verdonnert worden. Dort hat er die nach dem Tod von Caspar David Friedrich seit Jahrzehnten nicht mehr gezeigten Bilder des Malers entdeckt und sich zusammen mit seinem Kasper aus den noch dazu gefundenen Schriftstücken eine eigene Friedrich-Deutung geschaffen. Der Museumsdirektor verlangt überraschend die von Geisselbrecht so geliebten Stücke aus der Bildergruft, da ein Norweger sie zu sehen wünscht. Dem Puppenspieler bleibt jetzt noch eine Stunde, dem Publikum sein Leben mit den Friedrich-Bildern zu erzählen.

Der historische Hintergrund für diese Geschichte ist der grandiose Drehpunkt der Wiederentdeckung von Friedrich zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts durch den norwegischen Kunsthistoriker Andreas Aubert, der in Dresden das Leben und Schaffen des Malers zu erforschen begann. Caspar David Friedrich war damals nur noch wenigen bekannt und selbst im breiten Strom der Romantik vergessen. Jetzt läuft das Caspar-David-Friedrich-Jubiläum zu dessen zweihundertfünfzigsten Geburtstag auf Hochtouren, auch in der Geburtsstadt Greifswald, wo das Pommersche Landesmuseum diese Inszenierung der Seebühne Hiddensee koproduziert hat.

Karl Huck spielt den mit Auftrittsverbot belegten Geisselbrecht als Künstler, der sich in politisch windigen Zeiten in seiner Strafnische eingerichtet und in Friedrichs Einzelgängerschaft einen Geistesverwandten erkannt hat....

Erschienen am 25.1.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Theaterregisseur Yair Shermann