Theater der Zeit

Meldung (Auszeichnung)

Stockholm: Literaturnobelpreis 2023 für Jon Fosse

Assoziationen: International Dramatik Jon Fosse

Anzeige

5.10.2023

Der norwegische Schriftsteller und Dramatiker Jon Fosse erhält den Nobelpreis für Literatur der Schwedischen Akademie der Wissenschaften. 

Fosse erhält den Preis für sein literarisches Lebenswerk, das vor allem Theaterstücke und Prosawerke, sowie Gedichte und essayistische Texte umfasst. Das Nobelkomitee für Literatur begründete seine Entscheidung mit der besonderen Bedeutung seiner dramatischen Werke, „die dem Unsagbaren eine Stimme geben“ und auf innovative Art „die Grenzen der Worte erforschen“.

Bekannte Werke sind neben zahlreichen anderen aller Genre etwa das Drama „Da kommt noch wer“ (Nokon kjem til å komme) oder sein Zyklus-Roman „Ich ist ein anderer. Heptalogie III–V.“ (Eg er ein annan. Septologien III–IV).

Jon Fosses Werke sind auf Deutsch im Rohwolt Verlag erschienen.

Der Nobelpreis für Literatur wird jährlich verliehen. Das Preisgeld beträgt dieses Jahr elf Millionen Schwedische Kronen (etwa 950.000 Euro). 

Die Preisverleihung findet an Alfred Nobels Todestag, dem 10. Dezember, in Stockholm statt.

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann