Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Vorarlberger Landestheater: Identitätscollage gegen das Vergessen

„Wunsch und Widerstand“ von Thomas Arzt (UA) – Regie Stefan Otteni, Bühne und Kostüme Matthias Strahm

von Christoph Leibold

Assoziationen: Theaterkritiken Österreich Stefan Otteni Vorarlberger Landestheater

Erschienen am 28.2.2023

Dietmar Pröll, Nurettin Kalfa, Luzian Hirzel, Maria Lisa Huber in „Wunsch und Widerstand“, in der Regie von Stefan Otteni Foto: Anja Köhler
Dietmar Pröll, Nurettin Kalfa, Luzian Hirzel, Maria Lisa Huber in „Wunsch und Widerstand“, in der Regie von Stefan OtteniFoto: Anja Köhler

Rechts vorm Portal ein klimpernder Barpianist, links eine Theke mit Barkeeper und dazwischen, auf einem Stuhl an einem Kneipentisch: ein angejahrter Herr im Anzug, der vor dem Mann hinterm Tresen sein Leben ausbreitet. In schlaglichtartiger Szenenfolge läuft es noch einmal ab, eingefasst vom Theaterportal der Bühne wie eine Binnenerzählung innerhalb der Rahmenhandlung. Das ist die kompositorische Grundanlage von „Wunsch und Widerstand“, diesem als „Überlebensgeschichte“ klassifizierten Theaterstück über den in Feldkirch südlich von Bregenz geborenen Anwalt, Autor und KZ-Häftling Max Riccabona (1915-97), das das Vorarlberger Landestheater bei Thomas Arzt in Auftrag gegeben hat.

Arzt hatte bereits vor drei Jahren an selber Stelle die komplexe Biografie der ebenfalls aus der Region stammenden Expressionistin und NS-Kulturfunktionärin Stephanie Hollenstein dramatisiert und darf spätestens seit seinem formidablen Roman „Die Gegenstimme“ über Anpassung und Widerstand im Nationalsozialismus als Spezialist für die literarische Aufbereitung des entsprechenden historischen Themenkomplexes gelten.

Wer eine Art Biopic für die Bühne über Max Riccabona erwartet hat, dürfte sich allerdings enttäuscht sehen. Schon Riccabona selbst war ein äußerst unzuverlässiger Erzähler seiner eigenen Vergangenheit, der Erlebtes und Erfundenes vermischte, um dabei wahrhaftiger Empfindung nahezukommen. Sozusagen ein Pionier des autofiktionalen Erzählens, das seit einigen Jahren zuverlässig Bestseller produziert. Das Stück von Thomas Arzt nun erweist...

Erschienen am 28.2.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater