Theater der Zeit

Essay

Das Theater wandert in unsere Wörter

Wie die Teilnahme am Radikal Blog meine Perspektive aufs Schreiben von Kritiken verändert hat

von Sophie-Margarete Schuster

Assoziationen: Europa Theaterkritiken Mario Banushi Münchner Volkstheater

Erschienen am 8.5.2024

Die Inszenierung „Goodbye, Lindita“ in der Regie von Mario Banushi thematisiert den Tod ganz ohne Sprache. Foto Theofilos Tsimas
Die Inszenierung „Goodbye, Lindita“ in der Regie von Mario Banushi thematisiert denTod ganz ohne SpracheFoto: Theofilos Tsimas

In den Reihen ist es dunkel. Mit einem Kugelschreiber rolle ich Wörter in mein Notizbuch. Erst wenn das Saallicht wieder an geht, wird sichtbar werden, ob ich die Zeilen eingehalten habe; mein Gekritzel lesbar ist. Alles, was in der Dunkelheit den Weg in mein Notizbuch findet, ist vorher durch meine Augen und Ohren geflossen. Mir ist klar: Die Idee einer neutralen Betrachtung ist eine Illusion. Ich bin es, die schreibt – meine Sozialisierung, mein Geschlecht, meine kulturelle und familiäre Prägung. Meine Analyse tropft durch diese Schichten wie durch einen Kaffeefilter. Im Zug nach München notiere ich mir dieses Bild.

Zehn Tage werde ich als Teil des Radikal Blogs über das Radikal jung Festival in München berichten. Das Münchner Volkstheater hatte uns – eine Gruppe aus sechs Studierenden und jungen Kulturjournalist:innen – in Kooperation mit der Zeitschrift Junge Bühne und dem Masterstudiengang Kulturjournalismus (Hochschule für Musik und Theater/ Theaterakademie August Everding) dazu eingeladen, das Festival kritisch zu begleiten. Unter der Leitung der Redakteurin und Autorin Anne Fritsch berichteten wir in Interviews, Kritiken, sowie Video- und Ton-Formaten über die 14 eingeladenen Inszenierungen und die von dem Regisseur und Jury-Mitglied Florian Fischer kuratierten Late Night-Veranstaltungen.

Rückblickend haben die zehn Tage des Festivals meine...

Erschienen am 8.5.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann