Theater der Zeit

Gespräch

Die unerwünschte Widerständige

Lutz Hübner und Sarah Nemitz über die Uraufführung ihres neuen Stücks „Die fünf Leben der Irmgard Keun“ am Düsseldorfer Schauspielhaus im Gespräch mit Stefan Keim

von Sarah Nemitz, Lutz Hübner und Stefan Keim

Erschienen in: Theater der Zeit: Bühne & Film – Superstar aus Neustrelitz (01/2023)

Assoziationen: Dramatik Düsseldorfer Schauspielhaus

Das Autor:in-Duo Sarah Nemitz und Lutz Hübner
Das Autor:in-Duo Sarah Nemitz und Lutz HübnerFoto: Achim Zweygarth

Wie kamt ihr dazu, euch mit Irmgard Keun zu beschäftigen?

SN: Das tun wir schon seit Jahren. Ich habe ihre Romane aus den dreißiger Jahren – „Gilgi, eine von uns“ und „Das kunstseidene Mädchen“ – schon mit achtzehn gelesen. Das waren endlich mal Frauenfiguren, mit denen ich mich identifizieren konnte. Seitdem hat sie mich nicht mehr losgelassen.

LH: „Nach Mitternacht“ von 1936 ist der erste Roman, der den Alltag in Nazi-Deutschland beschreibt. Ausgangspunkt war ihr Werk, und irgendwann entdeckten wir, was für eine außergewöhnliche Biografie dahintersteht. Sie hat für ihre Haltung und ihre Widerständigkeit bezahlt. Eine emanzipierte und unangepasste Frau, die während des Kriegs illegal in Deutschland lebte, nach Kriegsende böse Satiren auf die einsetzenden „Schlussstrich­debatten schrieb und in den Sechzigern für Jahre in der Psychiatrie gelandet ist. Die letzten dreißig Jahre ihres Lebens hat sie nichts mehr publiziert. Es ist die Geschichte einer Frau, deren Leben durch Gewaltherrschaft und Krieg geprägt war. Aber wir wollen ihr nicht nur ein Denkmal setzen, sondern etwas über Bedingungen künstlerischer Arbeit, Exilerfahrungen und Neuanfänge erzählen.

Irmgard Keun ist in eurem Stück eine kantige Persönlichkeit, die sich nicht immer sympathisch verhält, eine Alkoholikerin ist. Gerade deshalb scheint ihr sie sehr zu mögen…...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater