Theater der Zeit

Recherchen 124 "Du weißt ja nicht, was die Zukunft bringt"

Recherchen 124

Du weißt ja nicht, was die Zukunft bringt

Die Expertengespräche zu „Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen“ am Schauspiel Leipzig

herausgegeben von Jens Bisky, Enrico Lübbe und Torsten Buß

online lesen

Erschienen im Oktober 2016

Gedruckte Ausgabe

Paperback mit 174 Seiten

Format: 140 × 240 mm

ISBN: 978-3-95749-080-3 (Paperback)

sofort lieferbar

versandfertig in 1-3 Werktagen

portofrei nach Deutschland

Versandkosten ins Ausland anzeigen

Das Doppelprojekt „Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen“ nach Aischylos und Elfriede Jelinek hatte im Herbst 2015 am Schauspiel Leipzig Premiere. 2500 Jahre umspannen diese beiden Texte – und sind so aktuell, wie Theater selten sein kann. Begleitet wurde jede Aufführung von einem Nachgespräch, in denen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Kirche und Verwaltung verschiedenste Aspekte aus dem Themenkomplex „Migration und Asyl“ vertieften, vom Asylverfahren in Sachsen bis zum Bild des Fremden in der Kunst. Zu Gast waren u. a. der Angstforscher Prof. Borwin Bandelow, der Kunsthistoriker Prof. Frank Zöllner, der Migrationsforscher Prof. Helmut Bade, der Beauftragte für Kirchenasyl der Evangelischen Landeskirche Sachsen, Albrecht Engelmann, sowie die Leiterin des Sozialamtes Leipzig, Martina Kador-Probst. Die Gespräche wurden moderiert von Dr. Jens Bisky, Redakteur im Feuilleton der „Süddeutschen Zeitung“. Es sind Expertengespräche aus einem dreiviertel Jahr, in dem sich Deutschland und Europa nachhaltig verändert haben.

Pressestimmen

Ein hochinteressantes Zeitdokument, was die Brücke schlägt zwischen Kunst, Gesellschaft und Politik. Auch ohne Kenntnis der Theaterstücke gut verständlich und lesbar.

Dagmar Härter, ekz.bibliotheksservice

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Theaterregisseur Yair Shermann

Anzeige