Theater der Zeit

Auftritt

Salzburger Festspiele: Jenseits der Graustufen

„Liebe (Amour)“ nach dem Film von Michael Haneke – Regie Karin Henkel, Bühne Muriel Gerstner, Kostüme Teresa Vergho, Chorleitung Alexander Weise

von Sabine Leucht

Assoziationen: Österreich Theaterkritiken Münchner Kammerspiele Salzburger Festspiele

Erschienen am 14.8.2023

Der Chor, Katharina Bach, Nine Manthei (Chor) und André Jung in „Liebe (Amour)“ in der Regie von Karin Henkel bei den Salzburger Festspielen. Foto SF/Matthias Horn
Der Chor, Katharina Bach, Nine Manthei (Chor) und André Jung in „Liebe (Amour)“ in der Regie von Karin Henkel bei den Salzburger FestspielenFoto: SF/Matthias Horn

Schon ein Blick auf die Bühne beseitigt alle Zweifel. Grelles Weiß, dazu schwarze Details und Schrift: Ort, Name, Datum. Hier bleibt nichts im Graubereich, sondern alles, was in Michael Hanekes preisgekröntem Film „Liebe“ (im Original „Amour“) von 2012 im Halbdunkel eines über Jahrzehnte geteilten Zuhauses gewachsen ist, wird ans Licht gezerrt, kartiert und ausbuchstabiert werden!

Klinisch kalt ist Muriel Gerstners Bühne, auf der Karin Henkel Hanekes Meisterwerk unters Sezierbesteck legt und das meiste darin in sein Gegenteil verkehrt. Bei ihm ist der Alltag von Anne und Georges – gespielt von Emanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant – ruhig und kultiviert. Das Paar hat die Achtzig bereits überschritten und teilt immer noch seine Begeisterung für die Musik und zärtliche Komplimente. Ob er ihr schon gesagt habe, wie hübsch sie aussähe, fragt er, als beide von einem Konzert nachhause kommen. Und da bricht einem schon das Herz, weil man weiß, wie alles endet. Ein Schlaganfall und Anne ist halbseitig gelähmt. Ein zweiter wird ihr die Sprache und jede Bewegungsfähigkeit nehmen. Georges kümmert sich hingebungsvoll um sie, gerät an die Grenzen des Aushaltbaren und drückt seiner großen Liebe ein Kissen ins Gesicht. Lange, tödlich, und ohne ein einziges Mal zu zucken.

Von diesem Punkt...

Erschienen am 14.8.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater