Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Deutsches Theater Berlin: Moral und Ästhetik in Zeiten des Kriegs

„Danse Macabre“, ein Projekt von Vlad Troitskyi mit den Dakh Daughters und Tetiana Troitska (DAKH Theatre, Kyjiw) in Zusammenarbeit mit Le Préau CDN de Normandie-Vire, Frankreich – Regie Vlad Troitskyi mit den Dakh Daughters und Tetiana Troitska

von Tom Mustroph

Assoziationen: Theaterkritiken Berlin Dossier: Ukraine Deutsches Theater (Berlin)

Erschienen am 17.3.2023

„Danse Macabre“ in der Regie von Vlad Troitskyi mit den Dakh Daughters und Tetiana Troitska Foto: Oleksand Kosmach
„Danse Macabre“ in der Regie von Vlad Troitskyi mit den Dakh Daughters und Tetiana TroitskaFoto: Oleksand Kosmach

Das Left Bank Theatre aus Kyjiw kehrte zur Eröffnung der fünften und letzten Ausgabe von Radar Ost mit einer Uraufführung ans Deutsche Theater zurück. Am 24. Februar 2022 wollten sie eigentlich mit den Proben zu „Hamlet“ beginnen – nun begann „HA*L*T“ mit der Vorbereitung eines Publikumsgesprächs zu einer Aufführung, die gar nicht stattgefunden hat. Die beziehungsreich aus dem Titel entfernten Buchstaben, die „me“ formen, bildeten den buchstäblichen Auftakt zu Reflexionen über Theatermachen im Krieg, aus denen die Regisseurin Tamara Trunova mit insgesamt sieben Schauspielern ihres Theaters eine Inszenierung über die Möglichkeit und Unmöglichkeit von Theater entwickelt hat. Das Schöne und damit umso mehr Berührende an dieser auch mit pirandellesken Einfällen überraschenden Arbeit: Sie versucht die Situation des Theaters und seiner einzelnen Mitglieder wirklich in Spiel zu übersetzen und verliert dabei nie ihr Hamlet-Thema.

Die Kyjiwer Postpunk-Band Dakh Daughters legte dann am letzten Abend einen gewagten Ritt zwischen Betroffenheit, Anklage und Hoffnung hin. Die Musikerinnen berichten von Gräueln, die vor allem ukrainische Frauen und Kinder bei der russischen Besetzung erdulden mussten. Sie reflektieren eigene Auseinandersetzungen mit dem Schuldgefühl, es ins Exil geschafft zu haben. Und sie sorgen über teils mythisch-skurrile Erzählungen auch für Momente von Hoffnung, Humor und Erleichterung. Das ist...

Erschienen am 17.3.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater