Theater der Zeit

Auftritt

RambaZamba Theater Berlin: Arbeit an der Selbsterzählung

„aerocircus“ von Thomas Köck – Regie Jacob Höhne, Raum Tomás Saraceno, Kostüm Janina Brinkmann, Musik Leo Solter

von Nathalie Eckstein

Assoziationen: Zirkus Berlin Theaterkritiken Thomas Köck Jacob Höhne Berliner Festspiele RambaZamba Theater

Erschienen am 13.12.2023

„aerocircus“ in der Regie von Jacob Höhne.
„aerocircus“ in der Regie von Jacob Höhne.Foto: Phillip Zwanzig

Den Zuschauerraum der Seitenbühne des Hauses der Berliner Festspiele betritt das Publikum an diesem Abend über die Seitenbühne selbst. Dort bildet ein großer Lichtstrahl, kommend aus einem Beamer, ein kreisrundes Loch auf einer schwarzen Wand. Der Lichtstrahl, der quer durch den Raum fällt, weckt Assoziationen an die Milchstraße, das Loch dient als Einschlag oder Einschuss. Angela Winklers Stimme erzählt von einer postapokalyptischen Welt, nach der Selbstauslöschung der Menschheit, als eine Pantomime den Raum betritt. Übriggeblieben nach der Katastrophe ist eine Gruppe von Zirkusartist:innen, fahrendes Volk, Künstler:innen, Artist:innen, Luftgeister, Liebende. Dass die Erzählerin und die Pantomime mitunter eine Text-Bild-Schere bilden, lässt auf eine Poesie der Arbeit hindeuten.

Nachdem der Eiserne hochgefahren ist, nimmt das Publikum auf den Plätzen vor der Bühne Platz. Sowohl im Zuschauerraum als auch auf der Bühne hängen jeweils zwei große runde Kugeln (Bühne Tomàs Saraceno). Sie sind teils verspiegelt, überwinden die Grenze zwischen Bühne und Publikum als wiederkehrendes Raumelement und führen die Linie des Weltalls, des Planetaren und der Milchstraße weiter. Auf der Bühne entfaltet sich, nach einem fast dadaistischen Dialog in Variation der Formulierung „this is it“, das Zirkussetting. Und was für eins. Auf die Bühne kommen lebensgroße Tierpuppen, ein Elefant und ein Zebra, ein Nashorn...

Erschienen am 13.12.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann