Theater der Zeit

bayerische theatertage

Rollladen zu, Vorhang auf

Aus Bayerns alten Theatertagen ist in Bamberg ein neues Festival geworden

von Michael Helbing

Erschienen in: Theater der Zeit: Frank Castorf – „Wallenstein“ in Dresden (06/2022)

Assoziationen: Akteure Theaterkritiken Sprechtheater Bayern ETA Hoffmann Theater

Antonia Bockelmann, Philine Bührer und Marie-Paulina Schendel in der Uraufführung von Theresia Walsers „Kängurus am Pool“ im Rahmen der Bayerischen Theatertage am ETA Hoffmann Theater Bamberg.
Antonia Bockelmann, Philine Bührer und Marie-Paulina Schendel in der Uraufführung von Theresia Walsers „Kängurus am Pool“ im Rahmen der Bayerischen Theatertage am ETA Hoffmann Theater Bamberg.Foto: Martin Kaufhold

Rollläden rasen, ratschen, rattern wie Guillotinen oder ­Nackenschüsse rauf und runter zur Eröffnung dieser 38. Baye­rischen Theatertage: in der Uraufführung „Kängurus am Pool“, geschrieben von Theresia Walser im Auftrag des gastgebenden ETA Hoffmann Theaters. Diese Rollläden gelten als „Überreste der Zugbrücken“, nur dass rauf und runter ihre Bedeutung vertauschten.

Zur Not tut aber auch ein breiter geschlossener Lamellenvorhang seinen Abschottungsdienst, vor dem uns tags darauf die zum Triptychon aufgeklappte Persönlichkeit einer zur Empathie unbegabten jungen Frau drinnen „das sogenannte Draußen“ erklären will, obwohl es ihr selbst nichts mehr sagt: in Sibylle Bergs „Und jetzt: die Welt!“ vom Mainfranken Theater Würzburg.

In Walsers Stück hat der Handelsreisende Ellrod immer ein kleines Messerchen dabei: „Falls ich mir irgendwo die Pulsadern aufschneiden muss.“ Bergs Frau berichtet vom früheren gewalttätigen Leben etwa so: „Gemma ritzte sich, ich die Nachbarskinder. Das Messer haben wir uns geteilt.“

Walser lässt eine Pistole im Postpäckchen anliefern, die ein dementer Zahnarzt unerwartet auf die Hausgemeinschaft richten wird. Nicht in Bergs Text, aber in dessen Würzburger Inszenierung holt die junge Frau am Ende eine Pistole aus dem Geburtstagspäckchen für ihren in den Keller gesperrten Ex-Stiefvater, der auch wir alle sein könnten, und bietet sie mit vergifteten Liebesgrüßen für den finalen...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater