Theater der Zeit

Report

Seid doch laut: Solidarisches Empowerment

Die site-specific Performance „Seid doch laut“ in Berlin-Lichtenberg zieht Verbindungslinien der „Frauen für den Frieden“ zu Emanzipationskämpfen von heute

von Theresa Schütz

Erschienen in: Theater der Zeit: Bühne & Film – Superstar aus Neustrelitz (01/2023)

Assoziationen: Freie Szene Theaterkritiken Performance Berlin

Agnes Mann bei „Seid doch laut“ in der ehemaligen Stasi-Kantine in Lichtenberg
Agnes Mann bei „Seid doch laut“ in der ehemaligen Stasi-Kantine in LichtenbergFoto: Karen Stuke

Zu Gast auf dem „Feldherrenhügel“, der ehemaligen Offizierskantine des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, die Teil eines Gebäudekomplexes in Berlin-Lichtenberg ist, der heute das stadt- und erinnerungspolitische Projekt „Campus für Demokratie“ bildet. Einen passenderen Spielort hätte das Team um Alexandra Finder für ihr Theaterprojekt „Seid doch laut“ nicht finden können. Ausgehend von der gleichnamigen Buchpublikation von Almut Ilsen und Ruth Leiserowitz aus dem Jahr 2019 widmet sich der Abend der Geschichte der „Frauen für den Frieden“, einer zwischen 1982 und 1989 in der DDR aktiven Oppositionsgruppe. Einige der Frauen aus dem Kreis um die bereits verstorbene Bärbel Bohley sind am Premierenabend anwesend und wurden auch im Vorfeld über Gespräche in den Entstehungsprozess einbezogen.

Die fünf Schauspielerinnen (Alexandra Finder, Julia Glasewald, Claudia Graue, Agnes Mann und Ulrike Panse) waren in der Wirkungszeit der Frauengruppe gerade geboren, nehmen sich als Töchtergeneration einem Stück ihrer eigenen ostdeutschen Sozialisationsgeschichte an. Sie mischen sich schon während des Einlasses unter das mehrheitlich ostsozialisierte Publikum; eine einladende Geste der Interessensbekundung, die den gesamten Abend prägt. In geschlängelten Reihen, verteilt auf die gesamte Raumbreite, bleibt das Publikum dem Ensemble auch während der Szenen nah. Den Einstieg bildet eine Reihe politischer Forderungen zur Gleichberechtigung der Frau am „Runden Tisch“,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater