Theater der Zeit

Anzeige

Kommentar

Dramatisches Quintett // Quälendes Quintett

Der Mülheimer Dramatikpreis geht an Sivan Ben Yishai

von Lina Wölfel

Assoziationen: Nordrhein-Westfalen Debatte Dramatik Sivan Ben Yishai

Erschienen am 27.5.2024

Sivan Ben Yishai und Ewe Benbenek nach der Jurydebatte. Foto Daniela Motzkus
Sivan Ben Yishai und Ewe Benbenek nach der JurydebatteFoto: Daniela Motzkus

„Nora oder wie man das Herrenhaus kompostiert“ – so heißt das Siegerstück des diesjährigen Mülheimer Dramatikpreises. Geschrieben von Sivan Ben Yishai, übersetzt von Gerhild Steinbuch und uraufgeführt von Marie Bues am Schauspiel Hannover. Nach gut zweieinhalb Stunden Debatte setzt sich das Stück in der Abschlussdiskussion schließlich gegen „Juices“ von Ewe Benbenek (uraufgeführt von Kamila Polívková in Mannheim), „Laios“ von Roland Schimmelfpennig, uraufgeführt von Karin Beier am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und „The Silence“ von Falk Richter, uraufgeführt vom Autor selbst an der Berliner Schaubühne. Zuvor waren „Baracke“ von Rainald Goetz, uraufgeführt von Claudia Bossard am Deutschen Theater Berlin, „forecast : ödipus. living on a damaged planet (τύφλωσίς, II)“, uraufgeführt von Stefan Pucher in Stuttgart und „Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt“ von Felicia Zeller (uraufgeführt von Eike Weinreich in Oberhausen) aus dem Rennen geworfen worden.

Die Auswahl sei in diesem Jahr außergewöhnlich schwergefallen. Franz Wille, Delegierter des Auswahlgremiums der Preisjury spricht von einem qualitativ und quantitativ starkem Jahrgang. Insgesamt 191 Uraufführungen habe es im vergangenen Relevanzzeitraum gegeben, 146 davon kamen für den Preis in Frage. Es hätten ohne weiteres doppelt so viele Stücke eingeladen werden können: „Das war nicht immer so“, sagt er. Ein Zeichen für den Uraufführungshype oder die kreative...

Erschienen am 27.5.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater