Theater der Zeit

Brief

Unterwegs in der Welt: Die Marmolada-Installation

Brief aus Polen: Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt Europas war das Theater der Jungen Welt mit seiner szenischen Installation »Marmolada // Home sweet home« in Breslau. Über die Kunst der Improvisation und viel Marmelade im Botanischen Garten Breslaus

von Jürgen Zielinski

Erschienen in: 70 Jahre Zukunft – Theater der Jungen Welt Leipzig (03/2017)

Assoziationen: International Akteure Performance Europa Dossier: Polen

»Marmolada // Home sweet home«, Breslau 2016
»Marmolada // Home sweet home«, Breslau 2016Foto: Sebastian Schimmel

Mehr als 2500 Besucher erlebten »Marmolada // Home Sweet Home«, eine performative und musikalische Installation des Theaters der Jungen Welt im Botanischen Garten der polnischen Stadt Breslau. Das TdJW war als einziges deutsches Theater für das FLOW-Festival am Samstag, den 11. Juni, einem der vier größten Events im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Wrocław 2016, an die Oder eingeladen.

Das Vorspiel:

Internationale Kooperationen haben einen enormen Reiz – aber auch ihre Tücken. Das sollte man wissen. Dennoch sind sie eine Bereicherung und eröffnen zumeist auch einen neuen Erfahrungsfundus für die Theaterarbeit.

Ebensolchen machte ich persönlich unter anderem, als ich in Pakistan für das Goethe-Institut inszenierte und auch mit unserer länger angelegten Kooperation mit drei israelischen Theaterinstitutionen.

Die vor mehr als einem Jahr begonnene und im Juni 2016 erfolgreich abgeschlossene Arbeit in Breslau/Wrocław hatte jedoch eine besondere Dimension. Fünf Vorreisen, ein Treffen in Berlin, ein Besuch der Assistentin des Kurators in Leipzig. Daneben machte sich in Polen der Regierungswechsel sowie der Rechtsruck bemerkbar. Kunst und Kultur stehen jetzt unter einer anderen Beobachtung. Erst im Dezember 2015 kündigte der neue Kulturminister Piotr Gliński an, dass zukünftig die staatlichen Zuschüsse für Theater anders verteilt werden. Für seine Rede vor internationalem Publikum bei der Eröffnungsveranstaltung...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater