Theater der Zeit

Akteure

Die Utopie der Gemeinsamkeit

Die Regisseurin Selen Kara wird als Ko-Intendantin ans Essener Schauspiel geholt, weil sie es schafft, neues Publikum fürs Theater zu gewinnen

von Stefan Keim

Erschienen in: Theater der Zeit: Bühne & Film – Superstar aus Neustrelitz (01/2023)

Assoziationen: Akteure Selen Kara Theater Bremen Schauspielhaus Bochum Schauspiel Essen

Selen Kara
Selen KaraFoto: Hakki Topcu

Die Bochumer Kammerspiele: Das Ensemble bringt Platten voller Vorspeisen und Fladenbrot ins Publikum. Dort sitzen neben den Theaterfans einige türkische Familien, die nie vorher im Theater waren. Manche singen die Lieder der türkischen Pop-Ikone Sezen Aksu mit. Schnitt. Ein Taxi in Bonn. Ich möchte zum Theater. Der Fahrer fragt: „Ah, schauen Sie ‚Istanbul‘?“ – „Nein. Wieso?“ – „Weil das Stück so toll sein soll. Mir haben schon viele Gäste davon erzählt.“

„Istanbul“ läuft unter der Bezeichnung „Liederabend“ und damit unter dem Radar des Feuilletons. Dabei ist dieses 2014 am Theater Bremen entwickelte Stück eine Sensation. Regisseurin Selen Kara, Musiker Torsten Kindermann und Textdichter Akin E. Sipal haben Theater für alle geschaffen. Für klassische Abonnenten und die oft umworbenen und selten erreichten „neuen Besucherschichten“. Ein Abend der Gemeinsamkeit, warmherzig und intelligent, kritisch und gefühlvoll, eine satirische Geschichte, die ans Herz geht. Roland Riebeling, der Hauptdarsteller der Bochumer Aufführung, hat „Istanbul“ inzwischen in Bonn und Osnabrück inszeniert. Regisseurin Selen Kara, 1985 in Velbert geboren, übernimmt im Sommer zusammen mit Christina Zintl das Schauspiel Essen.

Selen Karas Familie stammt aus Istanbul. Der Großvater ist nach Deutschland ausgewandert, sie gehört zur dritten Generation der Migrant:innen. „Wir waren in allen Sommerferien dort“, erzählt sie, „ich...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater