Theater der Zeit

Aktuelle Inszenierung

Im Herzen der Finsternis

„Das Kongo Tribunal“ von Milo Rau untersucht in Bukavu und Berlin die Hintergründe des kongolesischen Krieges

von Andreas Tobler

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Afrika Theaterkritiken Theatergeschichte Sophiensaele

Was kann Theater leisten – angesichts sechs Millionen Toter, die die Konflikte im Kongo seit 1997 gefordert haben? Milo Raus „Kongo Tribunal“ (hier „Die Berlin Hearings“ in den Sophiensaelen). Foto Daniel Seiffert
Was kann Theater leisten – angesichts sechs Millionen Toter, die die Konflikte im Kongo seit 1997 gefordert haben? Milo Raus „Kongo Tribunal“ (hier „Die Berlin Hearings“ in den Sophiensaelen). Foto: Daniel Seiffert

Es klingt völlig verrückt: Ein europäischer Theatermacher aus einem wohlstandssatten Kleinstaat schlägt mit seinem Team im Kongo auf und veranstaltet dort einen Gerichtsprozess, um die Ursachen der Misere zu klären, die das „Herz der Finsternis“ seit Jahrzehnten im Würgegriff halten. Milo Rau hat mit seinem International Institute of Political Murder (IIPM) genau das gemacht: Der Schweizer Regisseur und sein Team sind in den Kongo gereist, der so groß ist wie Westeuropa, um mit realen Akteuren während dreier Tage in einem Theatertribunal die Gründe des kongolesischen Elends zu untersuchen. Das geschah Ende Mai. Ein Monat später folgten Nachverhandlungen in Berlin.

Dabei wurden bereits vor Beginn der theatralen Gerichtsprozesse harte Vorwürfe gegen Rau erhoben: Von Kolonialismus, Hybris, Geltungsdrang und fehlender juristischer Legitimität war die Rede. Das sind Vorwürfe, die man nicht so rasch erhebt, wenn man die Tradition der Russell-Tribunale kennt, in die sich Rau mit seinem Theatergericht stellte: 1966 rief der Mathematiker und Philosoph Bertrand Russell zusammen mit Jean-Paul Sartre das Vietnam-Tribunal ins Leben, das die Frage klären sollte, ob sich die USA der Kriegsverbrechen schuldig gemacht hatten. Begründet wurde das Vietnam-Tribunal damit, dass die Abhängigkeiten unter den Staaten viel zu stark seien, um gewisse Vorgänge zur Anklage zu bringen. Und...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater