Theater der Zeit

Auftritt

Düsseldorf: „Star Trek“ auf Valium

Düsseldorfer Schauspielhaus: „Rückkehr zu den Sternen (Weltraumoper)“ von Bonn Park und Ben Roessler (UA). Regie Bonn Park, Bühne Julia Nussbaumer, Jana Wassong

von Stefan Keim

Erschienen in: Theater der Zeit: Thema Ukraine: Serhij Zhadan „Lieder von Vertreibung und Nimmerwiederkehr“ (04/2022)

Assoziationen: Sprechtheater Theaterkritiken Nordrhein-Westfalen Düsseldorfer Schauspielhaus

Theatertherapie aus der Zukunft: Thomas Wittmann, Lioba Kippe, Lea Ruckpaul, Florian Claudius Steffens in der Inszenierung von „Rückkehr zu den Sternen (Weltaumoper)“, Text und Regie von Bonn Park, Musik von Ben Roessler am Düsseldorfer Schauspielhaus. Foto Thomas Rabsch
Theatertherapie aus der Zukunft: Thomas Wittmann, Lioba Kippe, Lea Ruckpaul, Florian Claudius Steffens in der Inszenierung von „Rückkehr zu den Sternen (Weltaumoper)“, Text und Regie von Bonn Park, Musik von Ben Roessler am Düsseldorfer Schauspielhaus.Foto: Thomas Rabsch

Die Phaser der Sternenflotte haben zwei Einstellungen. Man kann mit ihnen den Gegner töten oder betäuben. In „Rückkehr zu den Sternen (Weltraumoper)“ stellen Captain Jean Luc Yešilyurt und seine Mannschaft die Waffen auf „harmlos“. Bloß niemanden verletzen, lautet ihre Devise. Autor und Regisseur Bonn Park hat das „Star Trek“-Universum für eine positive Zukunftsvision geplündert, Streichelfiktion statt Science-Fiction. Theater zum Kuscheln in schweren Zeiten.

Am Anfang des Stücks muss die Besatzung des Raumschiffs Wassong noch einen Angriff überstehen. Alle taumeln über die Bühne wie es Captain Kirk, Mr. Spock und die anderen Helden in der ersten „Star Trek“-Serie aus den sechziger Jahren taten. Die Bühne von Julia Nussbaumer und Jana Wassong ist wie die Kostüme von Leonie Falke eine liebevolle Hommage an die ersten beiden Fernsehreihen um die Raumschiffe, die den Namen Enterprise trugen. Die Action wird stark stilisiert, das Ensemble singt die Texte, Tänzerinnen bewegen sich im genau choreografierten Gleichschritt. Auf Spannung kommt es Bonn Park überhaupt nicht an. Ihn interessiert die Philosophie der Sternenflotte – oder im Stück der „Zauberflotte“ –, eine humanistische Welt, in der Kapitalismus und Rassismus überwunden sind. Das Raumschiff ist das Gleichnis einer aufgeklärten und toleranten Gesellschaft.

Eine Mission mit Konflikten muss es natürlich geben....

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater