Theater der Zeit

Recherchen 153

Wer bin ich, wenn ich spiele?

Fragen an eine moderne Schauspielausbildung

266 Druckseiten, 24 Beiträge, Ausgabe erwerben

Assoziationen: Frank Schubert Martin Wigger

teilen:

Vorwort

von Martin Wigger und Frank Schubert

Dieses Buch will aktuelle Überlegungen, Gedanken, Visionen zur Schauspielausbildung zusammentragen und jeweils für sich selbst sprechen lassen. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Fragen gestellt, Themen verfolgt. Dabei gibt es einen bestimmenden Kontext: den Fachbereich Theater an der Hochschule der Künste Bern (HKB), aus dem immer mehr junge Künstlerinnen und Künstler hervorgegangen sind, die gerade in den letzten Jahren die Theaterlandschaft aktiv mitgestaltet haben. Wir stecken schon lange mittendrin. In der Sinnsuche. Und eine uralte Frage rückt wieder in den Mittelpunkt: Was ist am Theater eigentlich wichtig? Es mag viele Antworten geben. Aber eines steht uns auch in unserer widersprüchlichen Gegenwart deutlich vor Augen: der Live-Moment. Ganz so, wie die klassische Antike mit ihrem Theater ein umfassendes Nachdenken über ihre politische Gegenwart …

I Präludien

Anzeige

II Lehren

III Das Grundlagenseminar

IV Projekte